Warenkorb -
|
 

Schließen Wähle ein Land

Schutz personenbezogener Daten.

Roxy Europe schützt personenbezogene Daten der Website-Nutzer nach den strengsten französischen und europäischen Vorschriften zum Schutz der Privatsphäre und zum Schutz personenbezogener Daten.   Die Art und Weise der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Roxy Europe im Rahmen der Nutzung der Website wurde der entsprechenden französischen Datenschutzbehörde, der Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (http://www.cnil.fr), gemeldet.


1  Personenbezogene Daten, die auf der Website erfasst werden


1.1  Erfasste personenbezogene Daten des Benutzers

Bei der Nutzung der Website kann es in einigen Fällen erforderlich sein, dass Roxy Europe Sie um die Angabe personenbezogener Daten bittet, zum Beispiel wenn Sie den Newsletter von Roxy Europe bestellen möchten, wenn Sie Roxy Europe eine E-Mail schreiben, wenn Sie an einem Diskussionsforum teilnehmen, wenn Sie ein Formular zu Angabe Ihrer persönlichen Daten ausfüllen oder wenn Sie ein « Benutzerkonto » (Vorname, Name, E-Mail-Adresse, andere persönliche Daten) anlegen oder auf dieses zugreifen. 


1.2  Indirekt durch die Benutzung der Website erfasste Daten

Bei der Navigation auf der Website kann es dazu kommen, dass Roxy Europe indirekt Informationen über den Besuch und die Nutzung der Website durch den Benutzer, Daten bezüglich der Verbindung zur Website oder Navigationsdaten (IP-Adresse des Benutzercomputers) erfasst.


2  Verwendung der personenbezogenen und der durch das Betreten der Website erfassten Daten

Die unter Punkt 1 beschriebene Erfassung von personenbezogenen Daten dient Roxy Europe in erster Linie zur Bereitstellung von bestellten Informationen und Leistungen für die Benutzer der Website, zur Verwaltung der Mitgliederkonten, zur Erstellung von Statistiken über die Nutzung der Website und der Leistungen von Roxy Europe, zur Verbesserung der Website-Navigation, zur Gewährleistung der technischen Sicherheit und Unversehrtheit oder auch zum Versand von Newslettern oder Informationen über Angebote von Roxy Europe und/oder seinen Geschäftspartnern, vorbehaltlich des vorab gegebenen Einverständnisses (oder je nachdem der Nicht-Mitteilung der Ablehnung) des Benutzers.   Empfänger der personenbezogenen Daten der Benutzer ist Roxy Europe sowie gegebenenfalls die Dienstleister von Roxy Europe, die in unserem Auftrag den Betrieb der Website und die von den Benutzern verwendeten Dienste durchführen.   Roxy Europe behält sich das Recht vor, die von ihr erstellten Statistiken in etwaiger Form an Dritte weiterzugeben.


3  Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten des Benutzers

Roxy Europe verpflichtet sich, die Vertraulichkeit und Sicherheit der gespeicherten personenbezogenen Daten außer in den in diesen Nutzungsbedingungen vorgesehenen Fällen zu gewährleisten und diese vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Darüber hinaus verpflichtet sich Roxy Europe, alle Anstrengungen zu unternehmen, um geeignete technische Sicherheits- und Organisationsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten gemäß dieser Nutzungsbedingungen und anwendbarem Recht (wie in Artikel 1 aufgeführt) für diese Website zu ergreifen.


4  Durch « Cookies » erhobene Navigationsdaten


4.1  Was sind « Cookies » ?


Ein « Cookie » ist ein kleiner Datensatz in Form einer « Textdatei », der über eine Internetseite an den Browser des Benutzers gesendet und auf der Festplatte des Benutzercomputers hinterlegt wird. Beim Besuch des Benutzers auf der Website werden von Roxy Europe oder seinen Dienstleistern  und Werbepartnern ein oder mehrere « Cookies » auf der Festplatte des Benutzercomputers hinterlegt. Zweck ist nicht, Ihre Privatsphäre zu verletzen. Sie dienen lediglich der ständigen Verbesserung der Dienstleistungen, die den Benutzern der Website beim Zugriff auf die Inhalte angeboten werden, der Wiedererkennung eines Benutzers bei einem erneuten Besuch der Website, der Erleichterung der Verwaltung von Roxy Europe sowie statistischen Zwecken (besuchte Seiten, Datum und Uhrzeit der Besuche, usw.).


4.2  Wie können Sie « Cookies » ablehnen?

Wir weisen den Benutzer auf die Möglichkeit hin, dass er die Verwendung von « Cookies » ablehnen kann. Dazu kann er den Anweisungen auf der Website der französischen Datenschutzbehörde CNIL unter der Rubrik « Vos tracesEn allemand: "Ihre Spuren". Comme le site n'est pas accessible en allemand, j'ai laissé l'original » (in französischer, englischer und spanischer Sprache verfügbar), zugänglich über einer der nachstehenden Internetadressen, folgen. Auf französisch : http://www.cnil.fr/index.php?id=19. Auf englisch : http://www.cnil.fr/index.php?id=42. Auf spanisch : http://www.cnil.fr/index.php?id=37.   Lehnt er die Annahme von Cookies beim Konfigurieren seines Browsers nicht ab, erteilt der Benutzer Roxy Europe die Erlaubnis zur Verwendung von « Cookies » auf seinem Computer.


4.3  « Cookies » von Drittanbietern (Server von Bannerwerbung, usw.)

Die Website beinhaltet Bannerwerbung, die von Drittpartnern von Roxy Europe betrieben wird. Es kann daher sein, dass diese Drittanbieter Cookies für die Schaltung von Werbung verwenden. Roxy Europe haftet nicht für die Verwendung dieser Cookies.


5  Rechte der Benutzer


5.1  Durch europäische und französische Gesetzestexte zum Schutz von personenbezogenen Daten garantierte Rechte

Gemäß der europäischen Richtlinie 95/46 vom 24. Oktober 1995 zum Schutz bei der Bearbeitung von personenbezogenen Daten (http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?


uri=CELEX:31995L0046:DE:NOT) und dem französischen Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978, geändert durch das Gesetz 2004-801 vom 6. August 2004 (http://www.cnil.fr/index.php?id=300) und vervollständigt durch die Durchführungsverordnung Nr. 2005-1309 vom 20. Oktober 2005, geändert durch die Verordnung 2007-451 vom 25. März 2007, verfügt jeder Benutzer der Website über das Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung seiner personenbezogenen Daten sowie über das Recht, der Verarbeitung dieser Daten zu kommerziellen Zwecken durch Roxy Europe zu widersprechen.   Der Benutzer kann also verlangen, dass ihm die von Roxy Europe gespeicherten personenbezogenen Daten mitgeteilt werden, falls er eine Kopie dieser Daten haben möchte, oder dass sie berichtigt, vervollständigt, geklärt, auf den neuesten Stand gebracht oder gelöscht werden, falls sie sich als falsch, unvollständig, ungenau oder veraltet erweisen sollten.   Um zu jeder Zeit von seinem Recht Gebrauch machen zu können oder um zusätzliche Informationen zu Roxy Europe oder zur Website anzufordern, kann der Benutzer Roxy Europe eine E-Mail schreiben, unter Angabe seiner E-Mail-Kontaktdaten sowie seines kompletten Namens (Name und Vorname), um seine Identität gegenüber Roxy Europe zur Ausübung seiner Rechte zu belegen. Die E-Mail ist an folgende Adresse zu richten :  KONTAKT


6  Rechte des Benutzers beim E-Mail-Marketing

Wenn die Kontaktdaten eines Benutzers durch Roxy Europe im Auftrag von Dritten zu Werbezwecken auf elektronischem Wege (E-Mail, SMS, MMS, Instant Messenger, automatische Telefonanrufe, Fax) verwendet werden oder von Roxy Europe zu diesem Zweck an Dritte weitergeleitet werden können, verpflichtet sich Roxy Europe zur Einhaltung der Rechte des Benutzers gemäß der europäischen Richtlinie 2002/58 vom 12. Juli 2002 zum Schutz von personenbezogenen Daten und der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation (http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?


uri=CELEX:32002L0058:DE:NOT) und gemäß dem französischen Gesetz Nr. 2004-575 vom 21. Juni 2004 « für Vertrauen in der digitalen Wirtschaft ». Demzufolge darf Roxy Europe die persönlichen Kontaktdaten des Benutzers nur dann zu Werbezwecken auf elektronischem Wege an Dritte weitergeben, wenn der Benutzer Roxy Europe seine vorherige freiwillige und ausdrückliche Zustimmung nach Inkenntnissetzung gegeben hat.